Slider

Wichtige Information für Patienten

Coronavirus:

Impfungen:
Sie können uns telefonisch oder per Mail kontaktieren: praxisrichterimpfungen@gmail.com

Wir verwenden derzeit ausschließlich den Impfstoff von Biontech-Pfizer (Comirnaty®).

Novavax (Nuvaxovid®) ist seit kurzem verfügbar, jedoch bis auf weiteres nur in Impfzentren.

Abstriche:
Wir führen in der Praxis Abstriche für PCR sowie Schnelltests durch.

Bei allen Infekten, auch mit nur geringen Symptomen, bitten wir, dies an der Anmeldung sofort mitzuteilen – auch wenn Sie geimpft oder genesen sind. Besser noch ist eine telefonische Kontaktaufnahme.

Infektpatienten/-innen werden zur Sicherheit aller in einer separaten Sprechstunde versorgt. Das Praxispersonal ist geimpft und wird engmaschig getestet.


Praxis

Arzthelferinnen

Angelika Rödig
Ersthelferin
Nichtärztliche Praxisassistentin
Versorgungsassistentin

Justine Birgel
Anmeldung, Organisation

Christina Huber
Labor

Anita Rexhepi
Anmeldung, Labor, Funktionsdiagnostik

Dr. Richter

Mitgliedschaften

  • Landesärztekammer Bayern
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Akupunktur
  • Hausärzteverband Bayern
  • Ärztenetz Rosenheim (aenro.de)

Geboren 6.8 1962 in Traunstein, Oberbayern

Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München.  Nach dem Abschluss klinische Ausbildung am Krankenhaus Traunstein, Schwerpunktstationen Kardiologie , Onkologie. Danach Weiterbildung Tegernsee,  Kreuth – Schwerpunkt Nierenerkrankungen – Versorgung von Dialyse-Patienten und postoperativ nach Nierentransplantation – Diabetes mellitus – Herz- und Gefäßerkrankungen

1992 Dissertation an der LMU München im Bereich Pneumologie / Arbeitsmedizin (exogen allergische Alveolitis)

1999 – 2001 Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin – Praxisassistent in Stuttgart und im Raum Aalen. Ausbildungsabschnitte in Chirurgie, Allgemeinmedizin, Pädiatrie; Naturheilverfahren, Alternativmedizin.

1999 – 2000 Erwerb der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren und Akupunktur A-Diplom

2001 Abschluss der Weiterbildung Allgemeinmedizin. Danach nochmals übergangsweise Tätigkeit in internistischer Klinik, s.o.

Zum  1.1.2003 Übernahme der internistischen  Praxis Dr. Miller und niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin in Rosenheim.


Leistungen

Akutversorgung:

Wir werden in der Allgemeinmedizin mit Krankheitsbildern in allen Organbereichen konfrontiert. Oft ist anfangs unsicher, welcher Facharzt zuständig ist. Für jeden Patienten suchen wir gemeinsam die bestmögliche Lösung.

Über das Ärztenetz Rosenheim gibt es engen Kontakt mit den dortigen Fachärzten. Dies hilft, Behandlungswege effektiv zu gestalten und Doppeluntersuchungen zu vermeiden.

Wir sind eine Terminpraxis, dringende Fälle werden aber auch ohne Voranmeldung eingeschoben.

Hausbesuche: sind nach wie vor wichtig; an Wochentagen mittags oder abends nach der Sprechstunde.

Wundversorgung: Behandlung akuter und chronischer Wunden, bei Bedarf in Zusammenarbeit mit Spezialzentren
Nachbehandlung nach Operationen: Verbandswechsel, Wundkontrollen, Entfernung der Fäden

Psychosomatische Grundversorgung

Ernährungsberatung: Klärung der bisherigen Probleme und aufzeigen möglicher Strategien. U.a. Ernährungsplan nach Metabolic Balance.

Vorsorge-Untersuchungen:

Gesundheits-Check-Up: zwischen 18 und 34 Jahren zahlt die Krankenkasse eine einmalige Gesundheitsuntersuchung; ab 35 Jahren alle 3 Jahre. Dabei geht es darum, langfristige gesundheitliche Risiken zu erkennen, um frühzeitig gegenzusteuern.

Krebsvorsorge Männer

Hautkrebsscreening

Untersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz für Auszubildende


Chroniker-Programme (DMP)
– Diabetes mellitus
– koronare Herzkrankheit
– Asthma Bronchiale
– COPD

Labor:

Wir arbeiten eng mit dem medizinischen Labor Rosenheim zusammen (medlabor.de), wo alle Untersuchungen auf dem neuesten Stand verfügbar sind.

In der Praxis führen wir z.B. Schnelltests bei Verdacht auf Herzinfarkt und Lungenembolie, Entzündungsmarker u.a. durch.

In der Infektionssprechstunde – getrennt von übrigen Patienten – machen wir Corona-Abstriche – PCR und Antigentest.

Technische Untersuchungen:

Ruhe- und Belastungs-EKG :24-Stunden-EKG; 24-Stunden-Blutdruckmessung

Abklärung von Durchblutungsstörungen (Knöchel-Arm-Index)

Lungenfunktion

Ultraschall: Bauchorgane; Schilddrüse

Halsgefäße, orientierende Untersuchung zur Erkennung von Ablagerungen

Alle Geräte sind auf dem neuesten Stand.

Atteste, Berichte:

Wir legen großen Wert darauf, zeitnah und sorgfältig zu arbeiten. Manchmal geht es auch darum, die Rechte von Patienten/-innen zu vertreten und eine Schutzfunktion zu erfüllen.

Beispiele:

Reha-Antrag

Schwerbehindertenausweis

Rentenantrag

Anfragen von Krankenkassen, Versicherungsträgern

Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz (Umgang mit Lebensmitteln am Arbeitsplatz)

LKW-Führerschein

Tauglichkeitsatteste, z.B. Berufseignung, Sport etc.


individuelle Fragestellungen, z.B. bei Problemen am Arbeitsplatz u.a.

Naturheilverfahren, Alternativmedizin

Wir arbeiten mit Akupunktur, Phytopharmaka und orthomolekularer Medizin.

Bei weiteren alternativen Heilmethoden wissen wir, wo diese verfügbar sind und helfen können.